Stromvorgabe von OWB geht verloren

Fragen und Antworten zur Software hinter EVSE-WiFi
simonkreuzer87
Beiträge: 30
Registriert: So 27. Jun 2021, 16:59

Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von simonkreuzer87 »

Hallo,

habe immer wieder das Problem dass die Smart wb Vorgaben von der OWB verschluckt bzw. nicht mitbekommt. An was kann es liegen? Wlan Verbindung ist bei -51dBm. An dem sollte es ja nicht liegen. Vielleicht hat jemand eine Idee dazu. Muss man beim Timeout in der OWB was ändern. Der steht bei mir auf 1. Auf welchen Wert muss man die CP Unterbrechung in der OWB stellen. Ist 4 in Ordnung oder kann man den auch höher stellen wenn das Fahrzeug (Renault ZOE) nicht wach wird?

aiole
Beiträge: 1150
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von aiole »

oWB-Version?
EWifi-Version?

Das WLAN sieht gut aus. Timeout = 1 ist auch ok.
Bei den CP-U-Werten kannst Du nur experimentieren. Das ist leider stark EV-abhängig.

Apropos Verschlucken. Siehst Du das am oLED bzw. auf dem WEB-GUI der sWB?
Bedenke, dass es immer ein Stück dauert, bis eine oWB-Vorgabe bei sWB ankommt, da die Regelschleife bei oWB normal 10s beträgt.

simonkreuzer87
Beiträge: 30
Registriert: So 27. Jun 2021, 16:59

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von simonkreuzer87 »

Das ist mir schon bewusst dass es etwas dauern bis die Regelung den Wert setzt und dann an die swb überträgt. Aber in der oWB waren z.b. 6a hinterlegt und die swb hat mit 8a weiter geladen. Und außerdem hat die swb heute Nacht um 4:45 einfach zu laden beginne obwohl die oWB auf PV laden stand. Woher kann der musst denn kommen? :?:

oWB 1.9.244 Stabile
Swb 2.3.2

aiole
Beiträge: 1150
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von aiole »

Also mit der oWB 1.9.244 würde ich nicht arbeiten. Diese ist schon sehr alt.
Ich empfehle die nightly, welche hier bei smartWB immer in verschiedenen Testumgebungen läuft (oWB 1.9.255 geht aktuell ohne Probleme).

6A bei einer Zoe? Das würde mich wundern, wenn das funktioniert.
Minimaler Startwert sind 8....13A je nach Zoe-Baujahr. Ich würde mit 13A beginnen und nach unten austesten.

Zunächst bitte nur mit Sofortladen testen.
PV/Min+PV kommt danach.
VG

simonkreuzer87
Beiträge: 30
Registriert: So 27. Jun 2021, 16:59

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von simonkreuzer87 »

Hallo, habe jetzt mal die Nightly mit der 1.9.255 installiert, mal sehen wie die so läuft. Aber hier scheint es auch noch Baustellen zu geben, hier kann ich keine Änderungen im SmartHome2.0 speichern. Ist das normal dass hier die CPU mit über 100% läuft? :? Wäre die Beta auch eine Alternative?
Der Zoe lädt ja bekanntlich auch erst ab 10A. Das scheint aber 3-phasig zu sein. Bei meiner Anlagenkonfiguration muss ich den Zoe allerdings 1-phasig laden und hier habe ich festgestellt, dass er zuverlässig mit 6A zu laden beginnt.
Wenn mal wieder Sonne scheint geht es in die nächste Runde.

aiole
Beiträge: 1150
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von aiole »

4 cores = 4x 100% ;)
Bitte oWB-betreffende Dinge im dortigen Forum besprechen.
Nightlies sind immer Vorläufer von beta/stable. Die zukünftigen core-Auslastungen werden also immer "nightly-nah" sein.

6A Startwert bei Zoe
Da solltest Du zunächst prüfen, ob das unter allen Umständen zuverlässig läuft. Zumindest sollte man auf dem Schirm haben, dass es bei Problemen ursächlich sein kann.

FYI
https://www.eqpassion.de/Effizienz_und_ ... kung_smart
Niedrige Stromstärken sind bei der Zoe sehr ineffizient.

simonkreuzer87
Beiträge: 30
Registriert: So 27. Jun 2021, 16:59

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von simonkreuzer87 »

Hallo,

habe aktuell wieder das Problem, dass der Zoe nicht zu laden beginnt auch wenn man 13 A vorgibt. Auch eine manuelle CP-Unterbrechung bringt nix. Wenn ich jetzt das Auto abstecken würde und wieder ran mache läufts wieder. Heute Vormittag hat alles einwandfrei geklappt. An was kann denn das liegen?

aiole
Beiträge: 1150
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von aiole »

Ich vermute, dass es an der Zoe liegt, aber ein Test würde mehr Erkenntnis bringen.

Lädst Du 1p oder 3p?
Ist das fix bzw. kannst Du ev. mit den LSS 1p bzw. 3p erzwingen?

Kannst Du testweise mit einem anderen EV (nicht Twingo, Zoe, Smart) testen?
Am besten geht ein BMW i3.

simonkreuzer87
Beiträge: 30
Registriert: So 27. Jun 2021, 16:59

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von simonkreuzer87 »

Ich lade im Moment 1p. Kann aber auch auf 3p umschalten. Denke auch dass es der die Zoe ist, französische Zicke halt...
Habe leider keine Möglichkeit mit einem andern Fahrzeug zu testen

simonkreuzer87
Beiträge: 30
Registriert: So 27. Jun 2021, 16:59

Re: Stromvorgabe von OWB geht verloren

Beitrag von simonkreuzer87 »

Bin nach der Arbeit zum Auto gegangen mit Schlüssel in der Tasche, Ladung gestart und jetzt geht's... Das gibt's doch nicht :cry:

Antworten