Modus Fehler / BEV-Einfluß

Fragen und Antworten zur Hardware
chris8
Beiträge: 36
Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:04

Re: Modus Fehler! immer wieder

Beitrag von chris8 »

Ja und nach dem Reset hat es wohl doch was geändert denn die Ladung von gestern und heute sind drinnen und werden angezeigt.

so jetzt aber wieder zurück zum Problem.
Also Cupra in der Garage angeschlossen hat gestern ohne Probleme geladen.
Dann war die Sonne weg und ich hab auch mein Auto in der Einfahrt angeschlossen.
Heute dann erst Fehler in der Garage als der Cupra angefangen hat und dann später an der Wallbox in der Einfahrt wo immer noch der Ford angeschlossen ist aber er nicht geladen hat.
Hatte dann mal versuch 2mal einen cpInterrupt zu senden und ihn zu starten ohne erfolg. Im log Fehler über Fehler.
Als ich den Cupra dann über EVCC abgeschaltet hab. Waren schlagartig die Fehler in der Einfahrt weg und er hat brav geladen ohne Probleme.
syslogs.zip
syslog von Einfahrt und Garage
(4.83 KiB) 77-mal heruntergeladen
Cupra haben es in der Werkstadt nur aufgenommen da das Auto ja lädt. :roll:

aiole
Beiträge: 994
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Modus Fehler! immer wieder

Beitrag von aiole »

Interessant. Die Fehlerquote ist recht hoch und betrifft EVSE UND Zähler. Das dann noch an beiden WB.

Du wärest nicht der erste mit Störungen infolge einen BEV-Laders. Zoe-Nutzer der frühen Stunde können davon ein Lied singen. Da wurden teilweise Entstörungseinrichtungen ins Hausnetz eingebaut, um es zu beheben (also nicht an der Wurzel).
Von einem nagelneuen Seat-OBC würde ich es nicht erwarten, aber sag' niemals nie. So viele BEV-Typen hat Seat noch nicht gebaut.

Was hilft, sind jetzt Vergleichstests mit anderen BEV. Anders bekommen wir hier keine Sicherheit hinein. Es würde nichts bringen, wenn wir ein neues Steuermodul probieren, da Du bereits 2-fach testest.

Mir EVCC (oder alternativ openWB) hat das sehr wahrscheinlich nichts zu tun.
VG

chris8
Beiträge: 36
Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:04

Re: Modus Fehler! immer wieder

Beitrag von chris8 »

neu ist er ja nicht 1 Jahr alt ist er ja schon. ;-)

was mir noch aufgefallen ist wenn er mit 16A also voller Leistung lädt dann gibt es keine Fehler.
hab es nicht getestet ab welcher Leistung er keine Störungen verursacht.
Werde aber weiter beobachten und noch en paar Sachen testen.
Wie Erdung vom Haus und Phase für das Netzteil für die Wallbox ändern(2. Wallbox umhängen um zu sehen ob es dann weg ist). Vielleicht auch noch mit Ferit-Kernen testen ob ich es entstören kann oder so.
Was wäre denn der beste weg die Störungen rauszufiltern?

aiole
Beiträge: 994
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Modus Fehler! immer wieder

Beitrag von aiole »

chris8 hat geschrieben:
Di 10. Mai 2022, 20:44
Wie Erdung vom Haus und Phase für das Netzteil für die Wallbox ändern(2. Wallbox umhängen um zu sehen ob es dann weg ist).
Unterschiedliche Erdungspotentiale können gemein sein. Das würde ich auch zuerst korrigieren.
chris8 hat geschrieben:
Di 10. Mai 2022, 20:44
Vielleicht auch noch mit Ferit-Kernen testen ob ich es entstören kann oder so.
Was wäre denn der beste weg die Störungen rauszufiltern?
Da musst Du mal die Zoe-Fraktion fragen :lol: . Die kennen sich mit Oberschwingungen aus.

chris8
Beiträge: 36
Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:04

Re: Modus Fehler / BEV-Einfluß

Beitrag von chris8 »

Jetzt scheint das die Wallbox die ich bisher nicht angefasst habe in einem Bootloop zu hängen.
FactoryReset in 5s -> FactoryReset erfolgt -> und wieder in 5s ...
nach einem Neustart steht kurz "W: 192.168.4.1" dann die normale anzeige mit 00:00 1970... dann FacoryReset in 20s ... 15s ... 10s ... 5s ... und dann geht es wieder wie oben weiter.

Ich hatte es mit der Wallbox schon öfters in den letzten Tagen das sie ihre Konfiguration verloren hatte und ich sie neu konfigurieren musste.
Hatte dann Gestern das Firmware update auf 2.4.0 gemacht und gehofft das es damit besser wird aber leider geht jetzt nichts mehr.

aiole
Beiträge: 994
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Modus Fehler / BEV-Einfluß

Beitrag von aiole »

Schon mal stromlos gemacht und 30s gewartet?

Ansonsten nochmal einen Werksreset probieren (ohne Rücksicht auf die oLED-Anzeige).

Kannst Du bitte (im stromlosen Zustand) die WB öffnen und
a) die BASE-Nr. notieren/per PN senden
b) das 5-Pin-Kabel vom UI-Board abziehen und nochmal starten

chris8
Beiträge: 36
Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:04

Re: Modus Fehler / BEV-Einfluß

Beitrag von chris8 »

hab heute morgen mal den Reset per Magnet gemacht und es hat geklappt.
aber hatte wieder einen Verlust der Konfiguration nachdem ich alles wieder eingestellt hatte. Aber zum Glück nicht der WLAN konfig sondern nur alles außer der WLAN konfig obwohl das Passwort hatte er auch genommen aber nichts in der Konfigurationsseite angezeigt.
Nachdem ich nun die ganze Konfig wieder eingestellt habe läuft sie wieder. Aber etwas komisch.
werde sie nachher nochmal vom Strom nehmen und testen ob sie dann wieder alles verliert.

aiole
Beiträge: 994
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Modus Fehler / BEV-Einfluß

Beitrag von aiole »

Ist die v2.4.0 jetzt aktiv? (s. EInstellseite unten)
btw
Beim Werksreset soll sie alle Einstellungen verlieren.

Mathias
Administrator
Beiträge: 212
Registriert: Di 12. Mai 2020, 09:12

Re: Modus Fehler / BEV-Einfluß

Beitrag von Mathias »

@chris8: Hast du auch das hier probiert, was aiole noch geschrieben hatte:
aiole hat geschrieben:
Sa 4. Jun 2022, 14:03
Kannst Du bitte (im stromlosen Zustand) die WB öffnen und
a) die BASE-Nr. notieren/per PN senden
b) das 5-Pin-Kabel vom UI-Board abziehen und nochmal starten

Antworten