Temperatur Schütz

Fragen und Antworten zur Hardware
Antworten
flix
Beiträge: 5
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:00

Temperatur Schütz

Beitrag von flix »

Hi zusammen,

wie warm wird denn der Schütz in der Smart WB? Ich habe bei 11 kW Ladeleistung und einer Außentemperatur von 7°C am Schütz über 40 °C gemessen (Infrarot-Thermometer).
Das sind deutlich über 30 K Temperaturerhöhung gegen Außentemperatur. Das kommt mir viel vor - da sind wir ja im Sommer schnell bei 70 °C. Ich habe aber keine Vergleichswerte / Erfahrung.

Z_I und Z_S mit Installationstester gemessen sind unauffällig (< 0,5 Ohm). Klemmen am Schütz sind mit Drehmoment 1 Nm (gemäß Datenblatt) angezogen, daran kann es nicht liegen.

Viele Grüße
Flix
Zuletzt geändert von flix am Mo 2. Jan 2023, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.

aiole
Beiträge: 1061
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Temperatur Schütz

Beitrag von aiole »

zu Infrarotthermometer:
Zumindest die aus dem Consumerbereich kann man keinesfalls als Messreferenz heranziehen.

Bitte beachten, den Installationsort möglichst nicht in der prallen Sonne zu wählen. Die Sommer werden leider heißer.

flix
Beiträge: 5
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:00

Re: Temperatur Schütz

Beitrag von flix »

Ich hab jetzt mal mit einer Industrie Infrarotkamera gemessen, hier bei 4,4 kW Ladeleistung und ca. 10 °C Umgebungstemperatur. Da sind es immerhin auch schon 36 °C.
Bei 11 kW muss ich auch noch messen und reiche die Bilder dann nach.
Auto ist aber grad voll (genug).
infra2.jpg
infra2.jpg (12.09 KiB) 361 mal betrachtet
infra1.jpg
infra1.jpg (12.27 KiB) 361 mal betrachtet

aiole
Beiträge: 1061
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Temperatur Schütz

Beitrag von aiole »

Nach meinem Kenntnisstand kann das Schütz bei +55°C Umgebungsluft volle 25A (17,25kW) ab. Da die Ladeleistung auf max. 16A (11kW) beschränkt ist, gibt es auch noch Reserven. Selbst vom letzten Extremsommer sind hier keine Probleme oder Ausfälle kommuniziert worden.

ps
Hotspottemp. sind lokale Extremwerte, die bauteilbezogen bewertet werden. Eine stromdurchflossene Cu-Spule (Wärmeerzeuger) ist deutlich wärmer als deren Halterung oder das Gehäuse. Dennoch ist Cu für die lokal höhere Temp. ausgelegt und daher unproblematisch.

pps
Bitte bei den Infrarotkameras die Toleranzen im Messbereich sowie die Kalibrierung (regelmäßige Überprüfungen + Zertifikat) beachten.

Antworten