Wunsch: CP Unterbrechung per API

Anfragen, Vorschläge und Ideen für zukünftige Funktionen in EVSE-WiFi
elektrodude
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Nov 2020, 19:58

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von elektrodude »

Hallo,
eine Frage zur Einschlafthematik: Ich habe einen ID3 und gestern wollte er beim zweiten Ladeversuch mal nicht starten.

Jetzt meine Fragen:
1) Wie äußert sich das Einschlafen an der SmartWB, bei mir hat die Wallbox direkt nach dem Aktivieren über die API wieder ausgeschaltet.

2) Aktuell reduziere ich den Ladestrom auf minimal 6A und schalte nur bei längeren Wolkenpausen komplett ab und begrenze die Anzahl der Ladeversuche um die Schütze zu schonen.
Aus den Foreneinträgen kann ich aber entnehmen, dass hier manche mit eine Art Ladeunterbrechung arbeiten. Wie kann man das mit der SmartWB über die API machen?

3) Falls das Fahrzeug über das CP Signal geweckt werden muss, wie genau ist der zeitliche Ablauf? Wecken, 5s warten und dann aktivieren oder wie macht ihr das?

Viele Grüße

aiole
Beiträge: 1150
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von aiole »

elektrodude hat geschrieben:
Mi 12. Mai 2021, 07:28
Hallo,
eine Frage zur Einschlafthematik: Ich habe einen ID3 und gestern wollte er beim zweiten Ladeversuch mal nicht starten.

Jetzt meine Fragen:
1) Wie äußert sich das Einschlafen an der SmartWB, bei mir hat die Wallbox direkt nach dem Aktivieren über die API wieder ausgeschaltet.
Wie verwendest Du die API? Mit openWB, EVCC oder eigne Software?
Ich habe leider (nein - zum Glück) kein Einschlafauto und kann dazu nichts Praxisbezogenes sagen. Mittlerweile ist das ein Grund, warum ich aktuell keinen ID.x nehmen würde. So etwas nervt gewaltig.
elektrodude hat geschrieben:
Mi 12. Mai 2021, 07:28
2) Aktuell reduziere ich den Ladestrom auf minimal 6A und schalte nur bei längeren Wolkenpausen komplett ab und begrenze die Anzahl der Ladeversuche um die Schütze zu schonen.
Aus den Foreneinträgen kann ich aber entnehmen, dass hier manche mit eine Art Ladeunterbrechung arbeiten. Wie kann man das mit der SmartWB über die API machen?
PV-Laden steuert openWB. Mit dem Modus "Min+PV" wird durchgeladen, bei "nur PV" kann man mit Abschaltschwellen und Verzögerungenszeiten auch sehr gut die Abschaltanzahl für wolkenreiche Tage reduzieren.
elektrodude hat geschrieben:
Mi 12. Mai 2021, 07:28
3) Falls das Fahrzeug über das CP Signal geweckt werden muss, wie genau ist der zeitliche Ablauf? Wecken, 5s warten und dann aktivieren oder wie macht ihr das?
Viele Grüße
Macht openWB automatisch. Da bin ich aber nicht der Kenner.
Ich weiß nur, dass wenn trotz Sollstromvorgabe keine gemessene Ladeleistung zurück kommt (hier liefert der RS485-Ladeleistungszähler der "smartWB" die nötigen phasenbezogenen Werte), versucht wird, per CP-U einen Restart zu initiieren.
Da die "smartWB" die CP-U in HW drin hat, geht das per API-Befehl. Diesen nutzt oWB im Bedarfsfall.

elektrodude
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Nov 2020, 19:58

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von elektrodude »

Hallo Aiole,
ich verwende einen RaspberryPI, welcher meinen Stromzähler im Hausanschluss ausliest und dieser PI schickt dann den Aktivierungsbefehl über die SmartWB Api.

Wo kann ich die Dokumentation zum Befehl
"Min+PV" finden?

Viele Grüße

aiole
Beiträge: 1150
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von aiole »

Bei "Min+PV" wird nicht unterbrochen. Bei Wolke wird dort mit 6A durchgeladen.

Was Du meinst ist sicher "nur PV".
Irgendwo hier im oWB-source code wirst Du fündig. Ich bin da allerdings raus.
https://github.com/snaptec/openWB

Hier wird gerade ein Wiki aufgebaut:
https://github.com/snaptec/openWB/wiki/ ... t-Lademodi

Sinnvoll ist es, sich im oWB-Forum anzumelden. da kommst Du ev. eher an die Info:
https://openwb.de/forum/

elektrodude
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Nov 2020, 19:58

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von elektrodude »

jetzt bin ich ein bisschen verwirrt :-) was hat die openWB mit der smartWB zu tun?

Ich hab mal in eure API Doku geschaut, konnte aber keinen passenden Befehl finden um den Ladestrom auf 0 zu stellen ohne das Laden zu unterbrechen.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, sollte es aber einen Befehl geben. Ist das dokumentiert?

aiole
Beiträge: 1150
Registriert: Di 12. Mai 2020, 10:54

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von aiole »

Guckst Du hier:
viewtopic.php?f=9&t=64
OWB übernimmt den Part des übergeordneten Energiemanagers.

elektrodude
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Nov 2020, 19:58

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von elektrodude »

ok - ginge es auch ohne openWB? Das ist mir ehrlich gesagt zu viel Ballast um nur eine Funktion zu verwenden.
Den Energiemanager hab ich ja schon...

Ich brauche nur den API Befehl für die Ladeunterbrechung (mit geschlossenen) Schützen.

Vg

Mathias
Administrator
Beiträge: 222
Registriert: Di 12. Mai 2020, 09:12

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von Mathias »

elektrodude hat geschrieben:
Sa 15. Mai 2021, 18:21
..
Ich brauche nur den API Befehl für die Ladeunterbrechung (mit geschlossenen) Schützen.
..
Den gibt es leider nicht. Unterbrechen der Ladung geht nur mit Stromvorgabe 0A, was aber ein Öffnen der Schütze mit sich bringt.

elektrodude
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Nov 2020, 19:58

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von elektrodude »

Ok - funktioniert das dann mit OpenWB?Greift OpenWB evtl. direkt auf die Hardware zu?
Wenn das so ist, muss ich vielleicht doch auf OpenWB umsteigen.

Wo ist das dann dokumentiert - also wie ich die OpenWB SW auf die SmartWB bekomme?

Mathias
Administrator
Beiträge: 222
Registriert: Di 12. Mai 2020, 09:12

Re: Wunsch: CP Unterbrechung per API

Beitrag von Mathias »

openWB ist eine eigenständige Software, welche auf einem Raspberry Pi läuft. Diese Steuert dann die smartWB entsprechend über die API an. OpenWB kann nicht auf der smartWB installiert werden. OpenWB verwendet die gleichen API-Befehle, die hier dokumentiert sind:
https://www.evse-wifi.de/dokumentation/#HTTP_API

Ich wüsste nicht, wie openWB eine Unterbrechung des Ladevorgangs vornehmen könnte, ohne das Schütz zu öffnen.

aiole hat zwei Lademodi von openWB etwas näher ausgeführt - "Min+PV" und "nur PV". So ist das in openWB implementiert. Bei "Min+PV" wird immer mit mindestens 6A geladen und sofern mehr PV-Strom verfügbar ist, wird eben mit höherer Leistung geladen. Bei "Nur PV" wird meines Wissens nach ausschließlich mit PV-Strom geladen, was bei wolkigem Himmel durchaus zu Ladeunterbrechungen führen kann. Aber dabei wird dann eben eben auch das Schütz geöffnet. Den genauen Algorithmus dazu, wie und wann dann genau abgeschaltet wird musst du dir aus dem Code von openWB raus suchen oder selbst bauen.

Antworten